Bandlogo


Fliegerband "Strömungsabriss"...

Spontan zum Almabtrieb 2011 gründeten Daniel (Schlagzeug), Nico (Akkordeon), Roland (Gitarre) und Bernd (Piano) eine Vereinskombo. Schon kurze Zeit darauf kamen die ersten Anfragen für weitere Auftritte. So wurden die Wintermonate genutzt in der einen oder anderen Keller-Probe ein Programm zusammenzustellen. Am 30.03.2012 stand der erste Auftritt bei einer 40-Feier an. Unter dem Band-Namen "Strömungsabriss" gelang es die Geburtstagsgesellschaft mit einem Mix von Oldies bis Charts zu unterhalten.


Bandauftritt

Unsere Band kurz vor dem ersten Auftritt

 


 

Die Mitglieder :

Am Schlagzeug Daniel Am Akkorrdeon Nico

Vereinsprogrammierer, Homepageler und Drummer
Daniel Wiedmann

Jugendleiter, Witzekönig und Akkorrdeonspieler
Nico Schäffauer

An der Gitarre Roland  Am Piano Bernd
Schriftführer, Autopilotpilot und Gitarrist
Roland Rusch

Fluglehrer, Thermikschnüffler und Pianist
  Bernd Wiedmann

 



 

Die Fans beim Mitsingen:

Die Fans beim Mitsingen


 


Heimspiel für den "Strömungsabriss"


Am vergangenen Wochenende (Sa. 18/So. 19 August) durfte die Fliegerband "Strömungsabriss" natürlich nicht fehlen. Mit einer Auswahl an Liedern aus Schlager, Rock, Oldies, usw. führte sie die Gäste mit Musik durch den Abend.

Für eine besondere Überraschung sorgte am selben

 

Abend eine Brautentführung aufs Fliegerfest. Aber die 4 Musiker stämmten dies mit Bravour und demonstrierten sogleich, wie man so eine Hochzeitsgesellschaft zum Beben bringen kann.

Nach einem langen Abend und einem "Stage-Diving" mit dem Akkordeonisten konnten die Männer wohlverdient ihre Instrumente einpacken und den Abend mit "Winde", "Lepo" und "Schauer" an der Cocktailbar ausklingen lassen.








Letzte Aktualisierung am 26.06.2014 (dw)